Solac ”Lady Tea”
Typ: Mod. 124

Dieses Gerät wird von mir auch liebevoll: “Aladin´s Teelampe” genannt.
Es unterscheidet sich von allen anderen auf dieser Seite gezeigten Teemaschinen durch die Porzellanteekanne in klassischer Form.
Konstruktionsbedingt ist eine minutengenaue Einstellung der Ziehzeit nicht möglich.
Die Funktionsweise ähnelt doch eher einer Kaffeemaschine, bei der sich die Durchflussgeschwindigkeit des Wassers durch den Teefilter mittels eines Schiebers regeln läßt.
Eine richtige, nachvollziehbare Brühzeiteinstellung kann mit dieser Technik jedoch nicht erreicht werden.

Das Gerät wurde ausserdem von der Fa. Jura unter dem Namen “Mrs. Tea” verkauft.