Platzhalter

Krups “Tea-Time”
Typ: 495

Das Gerät von Krups wird von vielen Teefreunden als das Non-Plus-Ultra der Teemaschinen dargestellt. Eine Einschätzung, die ich nicht unbedingt teilen kann.
Die Erklärung liegt darin, dass das Krups Gerät sowohl bei der Befüllung als auch bei der Reinigung wesentlich mehr Aufwand als das Siemens/Bosch/ABC Modell verursacht.
Ein weiterer Nachteil ist , dass inzwischen keine Ersatzteile mehr von der Firma Krups für diese Geräte geliefert werden. Nicht einmal mehr eine Ersatzkanne ist zu bekommen.
Besonders enttäuschend empfinde ich das ob der Tatsache, dass die Tea-Time noch bis Mitte 2003 auf der Krups Internetseite zu sehen war.
(Bis kurz nach einer E-Mail-Anfrage von mir an die Firma Krups bezüglich der Verfügbarkeit des Gerätes)

Jetzt möchte ich noch ein wenig auf die verschiedenen Typen eingehen:

Oben sehen Sie ein Bild der weißen Tea-Time in der letzten Ausführung mit weissen Deckeln und Teesiebhaltearm.
Die ältere weiße Ausführung hatte Kannengriffe, Deckel und den Siebhaltearm in hellgrau (nicht abgebildet)
Das untere Bild zeigt das Gerät dann in schwarz.

Zusätzlich gab es noch Modelle die nach erfolgreicher Teezubereitung ein akustisches Signal von sich gaben (optisch nicht von den anderen zu unterscheiden).